Hier gibt es Impressionen von Bad Kreuznach und näherer Umgebung!

Mittwoch, 9. April 2014

Letzter Teil der Impressionen von besagtem Spaziergang

Das war übrigens Fräulein Zuckerschnutes erstes echtes Schaukelerlebnis auf einem Spielplatz.

Danach ging's weiter am Wasserrad vorbei zum Kurhauspark.

Im Hintergrund (linke Hälfte) sieht man ein Gradierwerk, ich berichtete ja schon öfter davon, zum Beispiel beim "Salinental".

Diese Dame hielt schon ab und an meine Taschenmodelle zur Präsentation! ;-) Vielleicht erinnert Ihr Euch? Heute möchte sie Euch mit einer Blüte begrüßen, die wohl ein anderer Spaziergänger dort hübsch platzierte. Links im Hintergrund -auf der anderen Naheseite- ist noch der Fuß des Rheingrafensteins zu sehen.

Und auf dem Rückweg schnüffelte uns noch dieses fluffige Häschen entgegen, ...

außerdem zeigte sich diese kleine Tee-Eule (Erinnerung, daß wir zum Abendbrot heim sollten *g*), ...

... und diese stolzen Hähne (alles Blech! *lach*) . Und erst hier beim Hochladen bemerke ich gerade, daß der Rheingrafenstein noch immer anwesend ist ;-) , er hat sich im Fenster gespiegelt.

Ein Abschiedsblick zum Rotenfels (der spielte ja auch schon öfter mit im Blog), und ...

die Ebernburg wurde ebenfalls noch eines letzten Blickes gewürdigt, bevor es dann heim ging.
"Also Tschüß, bis zum nächsten Mal!" ... winkt Euch Fräulein Zuckerschnute zu. ;-)))

Kommentare:

  1. schön dass du uns nochmal mitgenommen hast Tiger. Die Bilder sind wieder sehr schön - und ganz besonders schön ist natürlich Fräulein Zuckerschnute :-)

    lieber Gruß vom Specht

    AntwortenLöschen
  2. Das war ja mal wieder ein schöner Spaziergang.
    Liebe Grüße Christa

    AntwortenLöschen
  3. Am lustigsten ist immernoch die Kleine!
    Was mir jedesmal auffällt ist, daß beide Kinder stets zufrieden wirken und lächeln oder lachen. Aber die Kleine hat ein Gesicht... klein und doch schon ein bischen groß.

    Nana

    AntwortenLöschen
  4. ...der süßen Zuckerschnute würde ich immer hinterher laufen, liebe Rita,
    da kann doch keiner widerstehen...und der Spaziergang war auch schön...schon witzig, dass es bei euch einen Rotenfels gibt, nach dem unser Ort benannt wurde...

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  5. Ein lustig bunter Ausflug, hat Spaß gemacht. Frl. Zuckerschnute ist groß geworden.....die werden einfach zu schnell groß, die Lütten.

    LG Mathilda

    AntwortenLöschen
  6. Klar komme ich mit, wenn Frl. Zuckerschnute uns so lieb einlädt.:-)
    Der Spielplatz war natürlich bestimmt für beide am interessantesten, aber Herr Süßfrosch fand auch diesen Herrn nicht übel oder?
    Ostern ist klar im Vormarsch und schleiche mich jetzt wieder hinaus, nicht aber, ohne dir einen lieben Abendgruß hierzulassen. :-)

    Christa

    AntwortenLöschen
  7. Guten Abend,

    ich freue mich, daß Ihr mitspaziert seid, ich mag Eure Gesellschaft gerne!

    ;-)

    Morgen gibt es dann wieder einen etwas anderen Post im Hauptblog.

    Bis dahin viele Dankesliebgrüße,
    Tiger (der morgen nicht viel rund kommt, naja, Ihr werdet ja dann sehen, warum das so ist)
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  8. Ich bin auch gern mitgegangen , wenn es so viele schöne Sachen zu sehen gibt . Die Eulen - Teetasse ist toll und auch die blechernen Hähne gefallen mir . Jedenfalls war es ein sehr schöner Ausflug . :)
    Liebe Grüsse auch an deine Lieben sendet Heike

    AntwortenLöschen
  9. tschüssi zuckerschnute und danke fürs mitnehmen an deinem entdeckertag!
    ♥♥

    AntwortenLöschen

Nein, hier ist es nicht zu Ende, auch ält're Posts, die sprechen Bände!

Einfach den blauen Link "Ältere Posts" anklicken!